Conversion Tracking mit dem Tag Manager in Gambio einrichten

Wenn Sie in Gambio das Conversiontracking mit dem Tag Manager einrichten möchten, benötigen Sie eine erstellte Conversion in Google ADs und dessen ID und Label.

Conversion in Google ADs (Adwords) erstellen

Um eine Conversion zu erstellen öffnen Sie als nächstes Ihr Google Ads Konto. Zum öffnen können Sie auch auf diesen Link klicken.

Nach dem Sie auf der Startseite sind, befolgen Sie einfach die Schritte auf den Screenshots:

Google Ads Conversion Schritt 1

Google Ads Conversion Schritt 1

Google Ads Conversion Schritt 2

Google Ads Conversion Schritt 2

Google Ads Conversion Schritt 3

Google Ads Conversion Schritt 3

Google Ads Conversion Schritt 4

Google Ads Conversion Schritt 4

Attributionsmodell ist hier auch Linear möglich wenn Sie im Adwords eine gleichmäßige Gewichtung des Geräte verlaufs haben möchten. Mehr Informationen zu Attributionsmodellen finden Sie mit einem Klick auf diesen Link.

Google Ads Conversion Schritt 5

Google Ads Conversion Schritt 5

Sie sollten nun Ihre Id und das Label angezeigt bekommen. Kopieren Sie sich diese beiden Daten und klicken Sie auf Fertig. Das Label und die Id benötigen wir an späterer Stelle noch im Tagmanager.

Nach dem die ID und das Label kopiert wurde, können wir nun mit dem einrichten im Tagmanagerr beginnen.

Conversion im Tag Manager einrichten

Für den Tagmanager benötigen wir 1 Variabele und 3 Tags wenn nicht alle Bezahlmöglichkeiten auf der Seite

Https://www.ihre-domain.de/checkout_confirmation.php umgeleitet werden. Wenn Sie Zahlungssysteme wie Paypal nutzen gelangen Sie in der Regel direkt auf die /checkout_success.php

Welche Codes werden benötigt:

Für die Seite /checkout_confirmation.php als Tag

<script>
(function(){
var preis1 = document.getElementsByClassName("col-xs-6 text-right")[4].children[0].innerHTML.split(/[.,]+/);
var preis2 = (parseFloat(preis1[0] + preis1[1] + preis1[2]) /100).toFixed(2);
window.sessionStorage.setItem('adWords', preis2)
})();
</script>

Für die Seite /checkout_success.php als Variable

function(){var AdwordsWert = window.sessionStorage.getItem("adWords");return AdwordsWert;}

Für den direkten Wechsel nach Paypal als klick auf den Button auf der Seite /shopping_cart.php

<script>
var PaypalAdW = document.getElementsByClassName("paypal-ec-button pull-right")[0];
PaypalAdW.addEventListener('click', function(){
var Preis = document.getElementsByClassName("footer total")[0].children[1].innerHTML.split(/[+-/*]+/)
var Preis1 = (parseFloat(Preis[0] + Preis[1] + Preis[2]) /100).toFixed(2);
window.sessionStorage.setItem('adWords', Preis1);});
</script>

Paypal Button in Gambio

Paypal Button in GambioWir können nun Anfangen die Conversion in Adwords anzulegen.

Variabele Anlegen

  1. Öffnen Sie den Tag Manager
  2. Klicken Sie im linken Menü auf Variablen
  3. Klicken Sie auf Neu
  4. Klicken Sie auf Variable Konfigurieren
  5. Wählen Sie benutzerdefiniertes Javascript aus
  6. Kopieren Sie den yweiten Code in das Feld
  7. Klicken Sie auf Speichern
  8. Geben Sie als Namen –> Success ein
  9. Klicken Sie erneut auf Speichern

Ihre Variable sollte nun wie folgt aussehen:

Jetzt können wir die beiden Tags erstellen.

Benutzerdefinierte Tags erstellen

  1. Klicken Sie im linken Menü auf Tags
  2. Klicken Sie auf Neu
  3. Klicken Sie auf das Feld Tag konfiguration
  4. Wählen Sie Benutzerdefiniertes HTML aus
  5. Kopieren Sie den ersten Code dort hinein
  6. Klicken Sie auf Speichern
  7. Klicken Sie auf Trigger hinzufügen
  8. Klicken Sie oben rechts auf das blaue +
  9. Klicken Sie auf Triggerkonfiguration
  10. Wählen Sie Fenster geladen aus
  11. Wählen Sie einige Ereignisse aus
  12. Wählen Sie im ersten Feld links –> Page Path
  13. Im 2. Feld –> enthält
  14. im 3. Feld –> checkout_confirmation.php
  15. Klicken Sie auf Speichern
  16. Vergeben Sie den Namen –> checkout_confirmation
  17. Klicken Sie erneut auf Speichern
  18. Klicken Sie im Tag  auf Speichern und geben erneut den Namen ein

Ihr Tag sollte nun wie folgt aussehen:

Dasselbe müssen wir nun für den Klick auf den PayPal Button machen.

  1. Klicken Sie im linken Menü auf Tags
  2. Klicken Sie auf Neu
  3. Klicken Sie auf das Feld Tag konfiguration
  4. Wählen Sie Benutzerdefiniertes HTML aus
  5. Kopieren Sie den dritten Code dort hinein
  6. Klicken Sie auf Speichern
  7. Klicken Sie auf Trigger hinzufügen
  8. Klicken Sie oben rechts auf das blaue +
  9. Klicken Sie auf Triggerkonfiguration
  10. Wählen Sie Fenster geladen aus
  11. Wählen Sie einige Ereignisse aus
  12. Wählen Sie im ersten Feld links –> Page Path
  13. Im 2. Feld –> enthält
  14. im 3. Feld –> shopping_cart.php
  15. Klicken Sie auf Speichern
  16. Vergeben Sie den Namen –> shopping_cart
  17. Klicken Sie erneut auf Speichern
  18. Klicken Sie im Tag  auf Speichern und geben den Namen “Paypal Button” ein

Ihr Tag mit dem Trigger sollte nun wie folgt aussehen:

PayPal Button in Gambio

Nachdem wir die Scripte in den Tag Manager integriert haben, kommen wir nun zum Finalen Schritt. Wir erstellen nun die Conversion.

Conversion im Tagmanager erstellen

  1. Klicken Sie im linken Menü auf Tags
  2. Klicken Sie auf Neu
  3. Klicken Sie auf Tag Konfiguration
  4. Klicken Sie auf Google Ads Conversion Tracking

Füllen Sie die Felder wie folgt aus. Denken Sie daran Ihre eigene ID und Ihr Label zu nehmen und nicht das aus dem Bild.

Nachdem Sie die Felder so ausgefüllt haben, fahren Sie wie folgt fort:

  1. Klicken Sie oben rechts auf Speichern
  2. Klicken Sie auf Trigger hinzufügen
  3. Klicken Sie oben rechts auf das blaue + Zeichen
  4. Klicken Sie auf Trigger- Konfiguration
  5. Wählen Sie “Fenster geladen” aus
  6. Wählen Sie “Einige Ereignisse”
  7. Wählen Sie im linken Feld “Page Path” aus
  8. Das mittlere Feld –> enthält
  9. und das rechte –> “checkout_success.php” aus

Ihr Trigger sollte nun wie folgt aussehen:

Fahren Sie nun wie folgt weiter fort:

  1. Klicken Sie oben rechts auf Speichern
  2. Geben Sie folgenden Namen ein –> checkout_success
  3. Klicken Sie erneut auf Speichern
  4. Klicken Sie nun oben rechts auf Speichern
  5. Geben Sie den Namen AW-Bestellabschluss ein
  6. Klicken Sie erneut auf Speichern

Ihr Conversion Tracking sollte nun eingerichtet sein. Sie können das im Vorschaumodus des Tagmanagers überprüfen.

Klicken Sie oben rechts auf “Senden” –> “Veröffentlichen” –> “Weiter”

Ihr Tagmanager ist nun veröffentlicht.

Bewerten Sie