YouTube mit Analytics verknüpfen

Alles rund um die Webanalyse und Suchmaschienen Marketing

YouTube mit Analytics verknüpfen

Google Analytics mit Youtube verbinden

Wenn Sie Analytics mit You-Tube verbinden möchte gibt es generell 2 Möglichkeiten. Sie können es entweder als neue Property oder als neue Ansicht anlegen. Wir gehen hier auf die Property- Variante ein.

Neue Property fürs Analytics anlegen

Melden Sie sich zuerst in Ihr Analyticskonto an und legen dann die neue Property an.

  1. Klicken Sie unten links auf das Zahnrad “Verwaltung”
  2. Klicken Sie im Mittleren Bereich auf das “+” neue Property erstellen.
Neue Analytics Property für Youtube ertellen.

Neue Analytics Property für Youtube ertellen.

Füllen Sie nun die Felder wie im nächsten Bild nur mit Ihren Daten aus.

You Tube Property erstellen

You Tube Property erstellen

Nach dem das Formular mit Ihren Daten ausgefüllt wurde, können Sie nun auf “Tracking-ID abrufen” klicken. Die neue Analytics ID können Sie nun in Ihrem You-Tube- Konto eintragen um die Konten zu verknüpfen.

Analytics ID ins You-Tube Konto eingeben

Nach dem erfolgreich eine neue Property in Analytics ertellt wurde, kann diese nun in YouTube hinterlegt werden, um diese miteinander zu verknüpfen.

  1. Öffnen Sie You Tube und melden sich in Ihrem Konto an.
  2. Klicken Sie nun oben rechts auf den blauen Knopf “Creator Studio”.
Creator Studio Knopf

Creator Studio Knopf

Im linken Menü können Sie nun die Einstellungen für Ihr YouTube Konto öffnen. Dort finden Sie eine Eingabemöglichkeit unter “Kanal” –> Erweitert. Dort Tragen Sie einfach Ihre Analytics ID ein und klicken unten auf “Speichern”.

Erweiterte Einstellungen in You Tube

Erweiterte Einstellungen

Sie können in diesem Schritt neben der Verknüpfung mit Ihrem Analytics- Konto gleich Ihre Webseite mit dem YouTube Konto verknüpfen falls vorhanden.

Welche Daten können wo gefunden werden

Sie Können im linken Menü unter “Startseite” englisch “Home” wie gewohnt folgende Daten auf einen Blick finden und folgende Fragen damit beantworten.

  1. Wieviele besuchten den Kanal die letzten 7 Tage?
  2. Um welche Uhrzeit am Tag kamen die Besucher?
  3. Aus welcher Region kamen die Besucher?
  4. Welche Geräte benutzten die Besucher?
  5. Wie wurden die Besucher akquiriert?

Sie können natürlich auch eine benutzerdefinierte Ansicht erstellen. Die Möglichkeit finden Sie unter “Personalisieren” im linken Menü.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.